Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus dem Familienzentrum

Autor: Herrn Suermann
Artikel vom 15.03.2020

Coronavirus SARS-CoV-2 - Stand 27.3.2020

Stand 27.03.2020

Stand 27.03.2020

Wir haben im Downloadbereich für Vörden und im Downloadbereich für Kollerbeck Briefe an die Kinder und Eltern sowie Kreativangebote eingestellt. Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Kindern die Briefe vorlesen und die Mal- und Spielvorschläge nutzen. 

Stand 23.03.2020

Elternbrief Nr. 3 - Appell zur Neuregelung bei den Schlüsselpersonen

Elternbrief Nr. 1 u. 2 Rumänisch

Elternbrief Nr. 1 u. 2 Polnisch

Stand 20.03.2020

Kindergartenbeiträge werden ab April ausgesetzt
Der Kreis Höxter wird ab April vorerst keine Elternbeiträge mehr für die Kindertagesbetreuung erheben. Das haben die Kreisverwaltung und Vertreter der Kreistagsfraktionen von CDU und SPD in einer Dringlichkeitssitzung am vergangenen Montagabend, 16. März, beschlossen.
Grund hierfür ist, dass aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus seit dem 16. März ein landesweites Betretungsverbot von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung gilt. Eltern können ihre Kinder also nicht mehr zur Betreuung zum Beispiel in die Kitas bringen.
„Mit der Aussetzung der Elternbeiträge möchten wir einen Beitrag dazu leisten, die Familien im Kreis Höxter finanziell zu entlasten“, erklärt Landrat Friedhelm Spieker. „Gleichzeitig werden wir weiterhin bei der Landesregierung Nordrhein-Westfalens dafür werben, dass eine landesweit einheitliche Regelung beim Umgang mit den Elternbeiträgen vorgegeben wird.“

 

Stand 19.03.2020

Elternbrief Nr. 1 und 2 Arabisch

Elternbrief Nr. 1 und 2 Englisch

Elternbrief Nr. 1 und 2 Türkisch

 

Stand 18.03.2020

Elternbrief des nordrhein-westfälischen Familienministeriums

Neues Merkblatt mit Fragen und Antworten zum Betretungsverbot für Kindergärten

Elternbrief Nr. 2 zum Thema privat organisierte Kinderbetreuung

Informationen in polnischer Sprache

 

Stand 16.03.2020

Das Landeskabinett NRW hat beschlossen, dass Schulen und Kitas ab Montag, 16.März bis zum Ende der Osterferien (Sonntag, 19. April 2020) geschlossen bleiben.

Nähere Informationen zum Betretungsverbot und zur Betreuung von Kindern sogenannter "Schlüsselpersonen" erhalten Sie umfassend hier...

Den Vordruck für die erforderliche Bescheinigung des Arbeitgebers erhalten Sie hier...

Die FAQ-Liste zu Fragen rund um das Thema "Schlüsselpersonen" erhalten Sie hier...

nach oben